Marktbericht Altea

Preise und Lagen, Altea 23.5.14 CH : Der Immobilienmarkt ist in Bewegung: Seit 2013 sind die oportunistisch geprägten internationalen Immobilienkäufer in Spanien unterwegs. Insbesondere in den Lagen mit internationaler Nachfrage wie an die Costa Blanca ist dies spürbar. In Altea sind die Käufer aus Mittel und Nordeuropa auf der Suche nach Ihrer Traumimmobilie am Meer. Sowohl Apartments als auch Häuser und Luxusvillen sind gefragt. Auch die Bautätigkeit nimmt wieder zu, gute Grundstücke sind jedoch selten.

Auch in der Altstadt von Altea gibt es eine internationale Nachfrage nach historischen Altstadthäusern. Oft wird ein renovierungsbedürftiges Objekt gekauft und dann den Wünschen des Kunden entsprechend kernsaniert. Real Estate Altea hat in den letzten Monaten für verschiedene Kunden intensiv sowohl nach Altstadthäusern, als auch nach Villen und Grundstücken in der Sierra de Altea gesucht.

Dabei haben sich folgende Beobachtungen ergeben: Immobilienpreise in der Altstadt von Altea für ein historisches Altstadthaus liegen zwischen 1000€ für renovierungsbedürftige Objekte bis 3000€ pro m2 für Top objekte, je nach Zustand und Ausstattung des Objektes.

Entscheidend ist vor allem die Lage und der Blick, dies gilt auch hier.

In der Sierra de Altea werden Villen zwischen 350.000€ bis 550.000€  besonders gesucht, bei Apartments in Toplagen der Sierra de Altea oder in erster Strandlinie liegen die Preise auch zwischen 2.000€ bis 4.000€ pro m2.

Durchschnittspreis für Wohnungen liegt im ersten Trimester 2014 bei ca. 1.700€.