Mittel- und Nordeuropäer verlängern den Sommer in Spanien

Alc, 13.10.14 CH: Dem graukalten Wetter entfliehen und dem Winter noch einmal ein Schnippchen schlagen – wer träumt nicht davon?

Während in Deutschland die Temperaturen stetig sinken und die Scheiben der Autos morgens immer häufiger bereits von einer leichten Eisschicht bedeckt sind,

denkt kaum einer daran, dass sich keine 3 Flugstunden von Berlin entfernt an der spanischen Mittelmeerküste noch Menschen in den Wellen abkühlen und das leichte Leben

des Sommers genießen.barcelona_620x349 Seit Jahren gilt die Costa Blanca als Geheimtipp für alle, die dem Herbst entfliehen und den Sommer noch um ein gutes Stück verlängern möchten.

Eine Möglichkeit, die nicht nur deutsche Sonnenhungrige nutzen. Insbesondere Engländer und Franzosen, aber auch Skandinavier und Niederländer schätzen die angenehm

warmen Temperaturen um die 25 Grad und mehr, die die spanische Sonne selbst im Oktober noch hergibt und das mediterrane Flair. Während Spanien im August

noch einen Rekord mit 9 Millionen-Touristen verzeichnen konnte, geht es abseits der klassischen Urlaubsmonate zwar etwas ruhiger zu, doch immer mehr Spanien-Fans

richten sich hier auch häuslich ein als es für einen Urlaub notwendig wäre. Dank moderner Internetkommunikation ist es vielen möglich, ihre Geschäfte auch vom Apartment mit Meerblick

oder von der Finca aus abzuwickeln und somit Arbeit mit dem Vergnügen zu verbinden.

Wer nun auf den Geschmack gekommen ist, sollte allerdings schnell zuschlagen. Denn der Immobiliensektor in Spanien erlebt derzeit eine neue Renaissance.

Die Immobilienpreise auf den spanischen Inseln haben mittlerweile wieder das Vorkrisenniveau erreicht. Auch in den Küstenregionen des Festlandes zeichnet

sich bereits eine Kehrtwende ab und das Preisniveau steigt. Doch derzeit lassen sich noch immer wieder einige Objekte finden, die zu wahren Schnäppchenpreisen

erstanden werden können und damit viel zu verlockend sind, als sich diese Möglichkeit auf ein privates Refugium in wärmeren Gefilden entgehen zu lassen.

 

Mittel- und Nordeuropäer verlängern den Sommer in Spanien
Immobilienmakler in Altea, Costa Blanca
Dem graukalten Wetter entfliehen und dem Winter noch einmal ein Schnippchen schlagen – wer träumt nicht davon? Während in Deutschland die Temperaturen stetig sinken und die Scheiben der Autos morgens immer häufiger bereits von einer leichten Eisschicht bedeckt sind ist an der Costa Blanca der Sommer noch in vollem Gange.
Clemens Hoffmann