Immobilien in Spanien besser mieten oder kaufen?

22.2.19, CH: Wer mit dem Gedanken spielt, Spanien zu seiner zweiten oder neuen Heimat zu machen, kommt an der Frage, ob man Immobilien mieten oder kaufen soll, nicht vorbei. Spanien hat als Heimatland ebenso viel zu bieten wie als Urlaubsland. Besonders an der Costa Blanca kann man das ganze Jahr über das angenehme, mediterrane Klima und eine traumhaft schöne Landschaft genießen. Sie haben hier bereits einen oder mehrere Urlaube verbracht und spielen mit dem Gedanken, hier öfter die Seele baumeln zu lassen? Dann sind Sie nicht allein. Denn immer mehr Menschen entschließen sich dazu, ihren Lebensmittelpunkt oder den Zweitwohnsitz in das geliebte Urlaubsland zu verlegen.

Nur zu, denn das Angebot an Wohnungen, Häusern und auch weitläufigen Fincas ist groß.
Doch schon stellt sich die Frage, ob es besser wäre, eine Wohnung zu mieten oder zu kaufen. Besonders in den Städten, auch abseits des Tourismus, hat man eine große Auswahl, wenn es um eine Mietwohnung geht. Wenngleich Spanien eigentlich als klassisches Land für Eigentum gilt, so ist das Angebot an Mietobjekten enorm. Mietobjekte haben den Vorteil, dass man dafür keine hohe Summe im Voraus bezahlen muss, wie das bei Eigenheimen der Fall ist. Daher sind Mietobjekte besonders dann empfehlenswert, wenn man kein ausreichendes Eigenkapital vorweisen kann. Die Miete beginnt bei etwa bei 9 bis 13 Euro im Monat pro Quadratmeter, wobei sie natürlich in Großstädten eher darüber liegt. Hinsichtlich der Ausstattung sei gesagt, dass besonders neue Mietwohnungen ein hohes Maß an Komfort bieten und durchwegs selbst hohen Ansprüchen genügen.

Den Mietobjekten gegenüber stehen Wohnungen, Häuser und Fincas, die zum Kauf angeboten werden. Auch hier gibt es ein großes Angebot an unterschiedlichsten Objekten. Haben Sie das nötige Eigenkapital, steht somit nichts mehr im Wege, wenn Sie sich den Traum von den eigenen vier Wänden in Spanien erfüllen möchten. Der Vorteil hierbei: Wenn Sie die Immobilie in Spanien gerade nicht selber nutzen, lässt sie sich gewinnbringend an Urlauber vermieten.

Immobilien in Spanien besser mieten oder kaufen?
Immobilienmakler in Altea, Costa Blanca
Wer mit dem Gedanken spielt, Spanien zu seiner zweiten oder neuen Heimat zu machen, kommt an der Frage, ob man Immobilien mieten oder kaufen soll, nicht vorbei. Spanien hat als Heimatland ebenso viel zu bieten wie als Urlaubsland.
Clemens Hoffmann