Es braucht nicht immer Barcelona sein

4.11.18, CH: Zweifelsohne ist Barcelona eine der Top-Destinationen in Spanien. Viele, die an Spanien denken, denken daher im ersten Moment auch gleich an Barcelona. Die Mischung aus Strandnähe, einer pulsierenden Metropole und kulturellen Sehenswürdigkeiten zieht Jahr für Jahr eine große Anzahl an Touristen an. In vielen Jahren so viele, dass manchen die Urlaubsstimmung dabei vergeht. Dabei lockt Spanien noch mit vielen weiteren Strandabschnitten, die sich ebenso sehen lassen können. Einer davon, die Costa Blanca, liegt über den Flughafen Alicante ebenso gut erreichbar wie Barcelona im Süden des Landes. Dieser Flecken Erde lädt alle ein, die zwar die Kultur der Region erkunden und die landschaftlichen Besonderheiten genießen möchten, es dabei aber gern etwas ruhiger angehen möchten.
Wer das pulsierende Leben sucht, ist in Alicante gut aufgehoben und kann hier auch alle moderne Infrastruktur finden, die eine Großstadt bietet. Etwas weiter östlich raus aus der Stadt reihen sich dann kleine Dörfer und Städtchen entlang der Küste aneinander. Eines davon ist Altea. Dieses ehemalige Fischerstädtchen bietet Ruhe und Erholung ebenso wie Abwechslung für Kulturinteressierte. An den kilometerlangen Stränden der Stadt lässt es sich herrlich entspannen und das Meer genießen, während abends die Tavernen und Restaurants zu lokaltypischer Küche einladen. Glücklich ist, wer hier ein eigenes Feriendomizil besitzt und nicht auf die saisonalen Preisschwankungen in Hotels angewiesen ist.
Immer mehr Menschen auch aus Deutschland, die diese wunderschöne Region einmal kennen gelernt haben, schaffen sich hier auch ihr eigenes zweites Zuhause im Süden. Abseits der großen Ballungsräume liegt hier auch das Preis-Leistungsverhältnis noch in einem guten Mittel. Neben größeren wie kleineren Ferienwohnungen an der Costa Blanca gibt es natürlich auch Ferienhäuser und Villen, die modern oder auch im traditionellen Stil erscheinen. Besonders praktisch ist, dass sich die Immobilien natürlich in Zeiten, wo sie nicht selbst genutzt werden, hervorragend an Touristen vermieten lassen.

Es braucht nicht immer Barcelona sein
Immobilienmakler in Altea, Costa Blanca
Zweifelsohne ist Barcelona eine der Top-Destinationen in Spanien. Viele, die an Spanien denken, denken daher im ersten Moment auch gleich an Barcelona. Die Mischung aus Strandnähe, einer pulsierenden Metropole und kulturellen Sehenswürdigkeiten zieht Jahr für Jahr eine große Anzahl an Touristen
Clemens Hoffmann