Easyjet fliegt 5x wöchentlich von Berlin nach Alicante

6.4.18, CH: Seit dem Aus für die Billigfluglinie AirBerlin sind an deutschen Flughäfen viele Lücken in den Flugplänen entstanden. Die Konkurrenz lässt nicht lange auf sich warten, um diese Lücken schnell zu füllen. Vor allem vor der Sommer-Urlaubssaison wollen die Airlines ihre Flugnetze entsprechend nachbessern, um von der erhöhten Reisetätigkeit in diesem Zeitraum zu profitieren.

Ein großer Player im Bereich der Low Cost Carrier ist die britische Easyjet. Diese ist es auch, die in Berlin-Tegel nun einige Lücken schließt, die AirBerlin hinterlassen hat. Darunter zählen auch viele Feriendestinationen wie etwa nach Spanien. In die südspanische Hafenstadt Alicante fliegt Easyjet beispielsweise fünfmal pro Woche. Damit ist die Costa Blanca für die Hauptstädter wieder ein Stück näher gerückt.

Vor allem Menschen mit einem Zweitwohnsitz in Spanien dürfte diese Nachricht freuen. Denn damit fällt es noch einfacher, sich spontan zu entscheiden, ein paar Tage im Süden zu verbringen und Tage in wärmeren Gefilden zu genießen. Sei es, um die Seele nach dem langen Winter ein bisschen zu entspannen oder in der Ferienwohnung in Spanien bzw. im spanischen Ferienhaus nach dem Rechten zu sehen, bevor die Saison losgeht und die Immobilie auch wieder an Touristen vermietet werden soll.

Easyjet fliegt 5x wöchentlich von Berlin nach Alicante
Immobilienmakler in Altea, Costa Blanca
Seit dem Aus für die Billigfluglinie AirBerlin sind an deutschen Flughäfen viele Lücken in den Flugplänen entstanden. Die Konkurrenz lässt nicht lange auf sich warten, um diese Lücken schnell zu füllen. Vor allem vor der Sommer-Urlaubssaison wollen die Airlines ihre Flugnetze entsprechend nachbessern
Clemens Hoffmann