Deutsche Fussball-Klubs zieht´s an die Costa Blanca

25.1.17, CH: Milde Temperaturen und das ganze Jahr über viel Sonne – perfekt, auch für deutsche Fussball – Klubs wie den FC Erzgebirge oder den FC Schalke 04, die sich diese idealen Bedingungen für ihre Trainings zunutze machen. Kein Wunder, bei einer Durchschnittstemperatur von 15 Grad Celsius und das im Winter, wohlbemerkt. Zudem wurde das Heilklima an de, spanischen Küstenabschnitt Costa Blanca von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu einem der gesündesten der Welt ernannt.

 

Fussball ImageSowohl Bergmassive als auch das Meer mit teils kilometerlangen Sandstränden sprechen für die spanische Küste. Nicht umsonst gilt die Gegend seit Jahren international als äußerst beliebtes Urlaubsziel. Die malerischen weißgestrichenen Häuser, weite Oliven- und Orangenhaine und traumhafte Ausblicke lassen nicht nur die Herzen der Sportler, sondern auch zahlreicher Touristen höher schlagen.

 

Kein Wunder also, dass sich die Costa Blanca großer Beliebtheit erfreut. Auch mehr und mehr Deutsche werden auf die Region aufmerksam und erfüllen sich dort den Traum eines eigenen Ferienhauses oder einer eigenen Ferienwohnung in Spanien. International ist der spanische Immobilienmarkt äußerst beliebt – die Region lockt nicht nur das ganze Jahr über mit angenehmen Temperaturen, sondern auch mit vielfältiger Landschaft und ausgezeichneter mediterraner so wie auch internationaler Gastronomie. Außerdem lockt die spanische Küste mit zahlreichen Möglichkeiten, seine Freizeit zu verbringen, wie etwa Sport oder – für Sonnenanbeter – am Strand die Sonnenstrahlen zu genießen und noch vieles mehr.
Aber warum eine Immobilie kaufen, wenn sie dann nur im Sommer genutzt wird? Das restliche Jahr über besteht natürlich die Möglichkeit, das Haus oder die Wohnung ganz einfach zu vermieten und so die sonst leerstehenden Räumlichkeiten zu nutzen und nebenbei noch etwas Geld dazu zu verdienen. Schon seit den 1950er Jahren zieht es immer wieder Deutsche an die malerische Costa Blanca, um sich dort eine eigene Ferienresidenz zu gestalten und dort freie Zeit unter spanischer Sonne zu genießen, aber ebenso auch zu Arbeiten und einen neuen zweiten Lebensmittelpunkt zu suchen.

 

Deutsche Fußballklubs zieht´s an die Costa Blanca
Immobilienmakler in Altea, Costa Blanca
Milde Temperaturen und das ganze Jahr über viel Sonne – perfekt, auch für deutsche Fußballklubs wie den FC Erzgebirge oder den FC Schalke 04, die sich diese idealen Bedingungen für ihre Trainings zunutze machen. Kein Wunder, bei einer Durchschnittstemperatur von 15 Grad Celsius und das im Winter, wohlbemerkt.
Clemens Hoffmann