Der Sommer ist länger an der Costa Blanca

15.10.15, CH: Mit dem September ziehen in Deutschland auch schon wieder die ersten kühleren Tage ins Land. Zwar kann man sich auch bei Temperaturen um die 20 Grad noch nicht über Kälterekorde beklagen, doch sommerliche Stimmung kommt nur mehr selten auf. Dazu werden die Tage immer kürzer, was zusätzlich aufs Gemüt schlägt.Beach club

Immer mehr Deutsche gönnen sich allerdings ihre ganz persönliche Verlängerung des Sommers. Sie zieht es in den Süden. Nur wenige Flugstunden von Deutschland ist der Sommer nämlich noch voll im Gange. An der Costa Blanca etwa liegen sogar die Wassertemperaturen mit rund 24 Grad noch deutlich höher als die Lufttemperaturen in deutschen Gefilden. Einem Bad im Mittelmeer steht somit nichts im Wege. Doch auch wer nur flanieren möchte oder die vom Körper dringend benötigten Sonnenstrahlen einfangen will, um sich für die dunkle Jahreszeit zu rüsten, ist an der Küste Spaniens genau richtig. Die malerischen Fischerstädtchen rund um Alicante und Altea laden zum Erkunden, Spazieren und Seele-Baumeln-Lassen ein. Nichts tut der Seele so wohl, wie einfach einmal die Zeit zu vergessen und bei einer Tasse Kaffee den Blick aufs Meer hinaus wirken zu lassen.

Den sommerlichen Temperaturen ist es auch geschuldet, dass die Hotels in Spaniens Süden auch im September noch gut ausgelastet sind und es für Spontanentschlossene somit nicht immer einfach ist, auch eine geeignete Unterkunft zu finden. Glücklich ist, wer über ein privates Refugium in Meeresnähe verfügt. Beispielsweise über eine der vielen im lokalen Stil gehaltenen Ferienwohnungen, die häufig über eine Sonnenterrasse verfügen. Ein noch stärkeres Gefühl vom zweiten Zuhause lässt sich in einem eigenen Ferienhaus oder einer Finca erleben. Hier stehen mehrere Zimmer, ein Garten und viele weitere Annehmlichkeiten zur Verfügung, um auch längere Zeit an der Costa Blanca zu verbringen. Während die Ferienhausbesitzer ihre Urlaubsobjekte nicht selbst nutzen, lassen sich diese gewinnbringend vermieten. Denn die Anzahl an Menschen, die auch in der Nebensaison einen Platz in der Sonne suchen, ist ausreichend groß.

Der Sommer ist länger an der Costa Blanca
Immobilienmakler in Altea, Costa Blanca
Mit dem September ziehen in Deutschland auch schon wieder die ersten kühleren Tage ins Land. Zwar kann man sich auch bei Temperaturen um die 20 Grad noch nicht über Kälterekorde beklagen, doch sommerliche Stimmung kommt nur mehr selten auf. Dazu werden die Tage immer kürzer, was zusätzlich aufs Gemüt schlägt.
Clemens Hoffmann