An der Costa Blanca zieht der Frühling ein

24.2.17, CH: Frühling Während Spanien inklusive der Balearen im Januar noch von Schneestürmen heimgesucht wurde, so stellen sich nun wieder deutlich wärmere Temperaturen ein. Der Winter dauert eben wesentlich kürzer an der Südküste Spaniens. An der Costa Blanca reichen die Temperaturen schon wieder an die 20 Grad heran. Deutsche Urlauber, die jetzt in den Flieger nach Alicante steigen, haben daher bereits die Chance, einen Ausblick auf den Frühling zu gewinnen. Es lohnt sich, einen Spaziergang am Strand zu machen und auch in den malerischen Innenstädten von Orten wie Altea wird es wieder lebendiger. Viele Cafés und Geschäfte, die über den Winter geschlossen haben, empfangen bereits wieder die ersten Gäste. Viele davon aus Deutschland, die sich hier einen Kurzurlaub gönnen, um die Kraft der Sonne zu tanken oder die sogar ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung hier besitzen und jederzeit nutzen können.
Immer mehr Menschen aus Mittel- und Nordeuropa machen von dieser Möglichkeit Gebrauch, sich eine Residenz im milden Klima der Costa Blanca zu schaffen und diese vor allem dann zu nutzen, wenn daheim noch Schnee und Matsch die Straßen beherrschen. An der Costa Blanca bietet sich ein gänzlich anderes Bild. Noch gibt es entsprechende interessante Objekte in der Region zu vernünftigen Preisen. Das letzte Rekordjahr im spanischen Tourismus mit über 75 Mio. Touristen deutet allerdings darauf hin, dass auch im Immobilienbereich die Preise eher steigen als sinken werden.
Vor allem Hoteliers und Ferienwohnungsvermieter erwarten die ersten Wochen der Saison mit großer Spannung. Denn für sie zeigt sich hier häufig ein erstes Signal, ob der spanische Tourismus an die Rekordwerte vom letzten Jahr anknüpfen können wird. Die große Nachfrage nach Ferienunterkünften in Spanien kommt auch Eigentümern von Ferienwohnungen und Ferienhäusern sehr entgegen. Denn oft werden diese Objekte gewinnbringend vermietet, wenn sie gerade nicht selbst von den Besitzern genutzt werden.

An der Costa Blanca zieht der Frühling ein
Immobilienmakler in Altea, Costa Blanca
Während Spanien inklusive der Balearen im Januar noch von Schneestürmen heimgesucht wurde, so stellen sich nun wieder deutlich wärmere Temperaturen ein. Der Winter dauert eben wesentlich kürzer an der Südküste Spaniens
Clemens Hoffmann