Altea – La Vieja

Altea la Vieja (das “alte Altea”, im Valenciano Dialekt auch “Altea La Vella” genannt) ist ein malerischer Stadteil von Altea, ca. 3,5 KM vom Alteaner Stadtzentrum entfernt mit einem eigenen kleinen Ortszentrum, Geschäften und auch einer kleinen Altstadt mit Kirche. Ca. 600 Einwohner, insgesamt 2400 Einwohner, wenn man die umliegenden Urbanisationen (Alhama und Sierra de Altea) mitrechnet. In der Urbanisation Sierra de Altea befindet sich der Golfplatz Don Cayo. Seine weißen Häuser, die Lage zwischen dem Meer und den Bergen, seine fantastische Gastronomie und die Sympathie der Bewohner zusammen mit dem ganzjährig hervorragenden Klima sind mehr als genug Gründe um diesen Ort zu schätzen.

Neben den Urbanisationen Sierra de Altea, Alhama Springs gibt es noch die Urbanisation El Paradiso, Urb, Monte Rico und die Urb. Santa Clara . Wunderschöne Villen und Anwesen sind in diesen Urbanisationen gelegen, die alle von der markanten Sierra Bernia gegen Wettereinflüsse aus dem Norden geschützt sind. Residenten aus ganz Europa und der Welt sorgen für ein internationales, kosmopolitisches Ambiente.

Altea la Vieja mit zwei Supermärkten, Bäckereien, Tankstelle, Post, Zeitungsladen, Friseur, Eisenwarenhandlung, Ärzten und seinen Tapas Bars und Restaurants ist das nächstgelegene Versorgungszentrum für alle umliegenden Urbanisationen. Die Verkehrsanbindung von Altea la Vieja zur Nationalstrasse und zur Autobahn ist hervorragend.


Altea - La Vieja
Immobilienmakler in Altea, Costa Blanca
Altea la Vieja (das “alte Altea”, im Valenciano Dialekt auch “Altea La Vella” genannt) ist ein malerischer Stadteil von Altea, ca. 3,5 KM vom Alteaner Stadtzentrum entfernt mit einem eigenen kleinen Ortszentrum, Geschäften und auch einer kleinen Altstadt mit Kirche. Ca. 600 Einwohner, insgesamt 2400 Einwohner, wenn man die umliegenden Urbanisationen (Alhama und Sierra de Altea) mitrechnet. In der Urbanisation Sierra de Altea befindet sich der Golfplatz Don Cayo. Seine weißen Häuser, die Lage zwischen dem Meer und den Bergen, seine fantastische Gastronomie und die Sympathie der Bewohner zusammen mit dem ganzjährig hervorragenden Klima sind mehr als genug Gründe um diesen Ort zu schätzen.
Clemens Hoffmann